Reisen in Guatemala – Größter Markt in Centroamerika

Im Städtchen Chichicastenango ist zweimal wöchentlich Markttag. Im Reiseführer wird sogar behauptet, dass dies der größte Markt in ganz Centroamerica sei. Es wird praktisch alles verkauft, vom Häckelhaken bis zum Rindvieh.

Außerdem kann man den Einheimischen bei Maya-Zeremonien zusehen, die auf den Treppen vor den Kirchen und auf dem Friedhof zelebriert werden. Eine Maskenfabrik gibt es auch, wo seit Generationen die Masken für die traditionellen Feste hergestellt und gelagert werden. Da mussten wir natürlich hin!

Die Straßen der kleinen Stadt sind Donnerstags und Sonntags komplett mit Ständen zugebaut. Der Markt bietet nicht etwa nur Angebot für Touristen, überraschenderweise sind vor allem Guatemalteken sind unterwegs und treiben regen Handel. Ich war begeistert! Durch die Straßen zu schlendern und das Treiben zu beobachten ist ein farbenprächtiges Schauspiel das ich überaus genossen habe!



Hilfe beim Anlegen des traditionellen Kopfschmuckes

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s