Costa Rica – „Südfrüchte“ für die Supermärkte der Welt

Die Chiquita-, DelMonte- und Dole-Bananen die ihr in Eurem Supermarkt kauft, werden hier auf riesigen Plantagen unter Einsatz von Schädlingsbekämpfungsmitteln angebaut und vergiften die Plantagenarbeiter. Übrigens sind sie in US-amerikanischer Hand.

Dasselbe lässt sich beispielsweise für die Ölpalmenwälder sagen – wie vermutlich für alle Monokulturen. Das gesundheitliche Risiko für die Arbeitskräfte ist gravierend, weil die Arbeit nicht so stark mechanisiert ist und außerdem wenig bis keine Schutzausrüstungen benutzt werden. Den Unternehmen kommt zugute, dass bildungsfernen Menschen das Bewusstsein für die Gefahren meist fehlt – bzw. selbst wenn sie informiert sind haben sie dennoch keine andere Alternative.

Aber nicht nur die Menschen, auch die Umwelt wird geschädigt. Ein Guide erklärte uns dies am Beispiel der Ananasplantagen:

Bio“-Ananas brauchen 9 Monate, die chemisch behandelten nur 5 Monate bis sie Erntereif sind. In fast derselben Zeit kann man also zweimal ernten, wenn man Chemie auf die Felder kippt. Die Dünge- und Schädlingsbekämpfungsmittel sickern in die Flüsse und zerstören langfristig den Wald. 1998 wurden in den USA diese Schädlingsbekämpfungsmittel verboten weil sie kanzerogen sind und Sterilität verursachen können. Da sie in den USA nicht mehr verkauft werden durften, wurden sie nach Costa Rica verschifft und dort recht billig verhökert. Ananasfelder ziehen Massen von Fliegen an, die Krankheiten auf die in der Umgebung weidenden Kühe übertragen.

Ich frage nach den gegenwärtigen Arbeitsbedingungen. Da hat sich nicht viel verändert, sagt der Guide. Heute sind viele Arbeiter aus dem benachbarten Nicaragua in den Plantagen beschäftigt.

Also; auch Costa Rica ist kein Ökotopia…

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Costa Rica – „Südfrüchte“ für die Supermärkte der Welt

  1. Pingback: Costa Rica – Landwirtschaft | Susanne Meitz in Mexiko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s