Monatsarchiv: Juni 2018

Argentinien – Alpine Kultur in der Provinz Córdoba

Córdoba, die zweitgrößte Stadt Argentiniens ist mit 1,8 Mio Einwohnern recht überschaubar, ich hatte nach einem halben Tag eine gute Orientierung und zumindest das historische Zentrum abgelaufen. Wie ich erfuhr, wurde die Stadt vom spanischen Gründer so benannt, weil seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Argentinien – Mitten in der Pampa

Ein in Berlin lebender Freund von Máximo stammt aus der Nähe von Abra Pampa, einem mitten in der Puna gelegenen Ort, etwa 70 Kilometer von der Grenze zu Bolivien entfernt. Etwa 9500 Menschen wohnen hier. Ich fuhr hin um seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Argentinien – Abschiedsasado in Salta

Abschiedsasado in Salta Nach fast zwei Monaten stand mein Abschied von Máximos Familie bevor – ich habe keinen flüchtigen Moment überlegt wie der zu begehen sei! Natürlich mit einem ordentlichen Asado – Grill! Wir waren knapp über 20 Leute und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Argentinien – Winterliches Juniwetter

Nach meiner Reise in der Provinz Jujuy kam ich nochmal für 10 Tage nach Salta zu Máximos Familie zurück. Dort brach plötzlich der Herbst mit winterlichen Temperaturen über uns herein. „Plötzlich“, weil jedermann ignoriert hatte, dass hier Jahreszeitlich gesehen schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Argentinien – Cafayate, Provinz Salta

Ein mehrtägiger Familienausflug führte uns nach Cafayate. Von Salta aus eine 190 Kilometer lange Fahrt, die je länger man unterwegs ist je schöner wird, denn man durchquert die Schlucht Quebrada de las Conchas, die Bergblick-mäßig einige Höhepunkte zu bieten hat! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Argentinien – Müllkörbe

Worüber ich immer schon mal schreiben wollte: die Müllkörbe vor jedem Haus! Wenn in mexikanischen Städten die Müllabfuhr vorbeikommt, rennt immer ein Mann voran, der kräftig die Glocke schwenkt, damit alle im Viertel wissen, dass ihr Müll jetzt abgeholt wird. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Argentinien – Jujuy – Salinas Grandes

Der Ausflug zu einer 212 km² großen Salzwüste, den „Salinas Grandes“, die 3450m über dem Meeresspiegel liegt war ein besonderes Erlebnis. Die etwa 30cm dicke Salzschicht wird abgebaut, aber es bleibt immer noch genug übrig: Weiß soweit das Auge reicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen