Monatsarchiv: November 2019

Der Duft von Orchideen

Neulich war ich mit Juana im wunderschönen kleinen Naturreservat Moxviquil. Gleich am Stadtrand gelegen ist dieser Orchideengarten in dem man auch Bromelien bewundern kann auf jeden Fall einen Besuch wert. Ich dachte immer Orchideen duften nicht, aber das stimmt nicht! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Anonyme Künstlerinnen erschaffen textile Wunder

Es gibt in San Cristóbal einige Museen, in denen traditionelle Trachten der Chiapanekischen „Pueblos originarios“ ausgestellt sind. Mein absolutes Lieblingsmuseum – nicht nur hier sondern überhaupt – ist das „Museo de los Altos“ in San Cristóbal. Neulich war ich zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Macht des Glaubens

Heute traf ich einen Freund aus dem Baskenland, der ebenfalls die Klinik in Zitim unterstützt. Yurre ist eingeschworener „Antichrist“ – nicht zuletzt aufgrund seiner während der letzten 20 Jahre in Chiapas gesammelten Erfahrungen mit Gläubigen. Gerade vor 2 Tagen waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Oration zum 15. Geburtstag

Anders als in der Stadt werden in der Comunidad Geburtstage nicht oft beachtet. Nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass zumindest ältere Leute (zu denen ich auch mich zählen muss) nicht selten keine Ahnung haben, wann sie geboren sind. Zudem kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Dia de los muertos – Mexikanischer Totentag

Wenn auch reichlich spät, möchte ich doch noch ein paar Impressionen zum Día de los muertos posten. Mir scheint, dass die mexikanischen Festivitäten zum Totentag weltweit besonders berühmt sind. Ich jedenfalls wusste früher nicht, dass z.B. auch in Peru oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen