Die Macht des Glaubens

Heute traf ich einen Freund aus dem Baskenland, der ebenfalls die Klinik in Zitim unterstützt. Yurre ist eingeschworener „Antichrist“ – nicht zuletzt aufgrund seiner während der letzten 20 Jahre in Chiapas gesammelten Erfahrungen mit Gläubigen. Gerade vor 2 Tagen waren wir zusammen in Zitim gewesen und dort hatte er mal wieder seinem Ärger über die „Pfaffen“ kundgetan.

Umso erstaunter war ich, als er eine Kette mit Kreuz aus dem Ausschnitt zog. „Was ist mit Dir passiert, haben sie Dir eine Gehirnwäsche gemacht?!“ fragte ich entgeistert. Er lachte, erklärte er benutze das Kreuz um Ärger zu vermeiden und erzählte mir folgende Geschichte:

Nachdem er eine halbe Stunde am Bankschalter angestanden hatte um Geld zu wechseln wurde ihm dies verweigert. Er meinte, aufgrund seines Aussehens (er hatte sich mehrere Tage nicht rasiert). Man muss zum Wechseln den Pass vorzeigen und vermutlich hatte ihn die Bankangestellte nicht identifiziert. Sie verlangte einen zweiten Ausweis mit Lichtbild, den hatte er natürlich nicht. Aufgrund seines aufbrausenden Temperaments hatte Yurre nicht übel Lust der Dame den Hals umzudrehen, zügelte sich aber und marschierte nach Haus um seinen Kreuzzauber zu aktivieren. Er behauptete, dieses Kreuz hätte ihm schon viele Türen geöffnet. Und wirklich, er hat etwas pastorales an sich, wenn er das Kreuz zieht und sein Mönchsgesicht aufsetzt! Kein Mensch kann hier einem heiligen Padre einen Wunsch abschlagen oder gar Böses unterstellen. „Jetzt gehe ich mein Geld holen und du wirst sehen, dass es kein Problem geben wird!“ Ich glaubte ihm aufs Wort, zumal er sich sicherheitshalber noch rasiert hatte.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s