Monatsarchiv: Januar 2020

Veracruz – „Yo no soy marinero – soy capitán“ – Karibikflair am Malecón

Das Klima in Veracruz ist irre heiß. Wir haben aber Glück, erstens ist Winter und zweitens gerade eine Kaltfront über Mexiko hereingebrochen. Nachdem wir in Xalapa zwei graue, verregnete Tage verbracht hatten spazierten wir abends auf dem Malecón, der Küstenpromenade, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Veracruz/Xalapa – Zeugnisse aus vergangenen Kulturen der Golfregion

Die Hauptstadt des Bundesstaates Veracruz ist für Besucher hauptsächlich wegen ihres anthropologischen Museums interessant, das auch für uns eindeutig die größte Attraktion der Stadt war. In dem riesigen architektonisch interessanten Gebäude, das über einen Hügel gebaut ist, gibt es eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Veracruz/Xalapa – Verkehrschaos in den Gassen der Hauptstadt

Vor ein paar Tagen habe ich Máximo am Flughafen abgeholt! Am nächsten Morgen machten wir bei schönstem Wetter noch einen Spaziergang zum Zocalo, dem Hauptplatz in Mexiko City, bevor wir uns auf die Reise nach Xalapa (auch Jalapa geschrieben) begaben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Michoacan – Herbststimmung in Pátzcuaro

Mein Basislager von dem aus ich die Gegend um den gleichnamigen See erkundete, hatte ich im hübschen Städtchen Pátzcuaro, das auf 2140 Höhenmeter liegt. Pátzcuaro hat mehr als 55.000 Einwohner. Im Zentrum gibt es zwei große Plätze mit riesigen Bäumen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Michoacan/Morelia – Hundert und eine Kreuzigung

Im Museum für Kunst aus der Kolonialzeit in Morelia befindet sich eine Dauerausstellung von Ölgemälden. Diese gehen aber völlig unter neben unzähligen gekreuzigten Jesusfiguren aus verschiedenen Jahrhunderten, die dem Anlass gemäß alle schrecklich aussehen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Unerwartete Begegnung

In der Gegend um den Pátzcuaro-See werden diese Masken in allen Größen verkauft. Ich staunte nicht schlecht, als mich mein Gesicht in vielfacher Ausfertigung überall anstarrte, machte mir aber auch Sorgen, dass diese Maske vielleicht so eine Art Hexe darstellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Michoacan/Ihuatzio und Tzintzuntzan – Pyramiden im Wandel der Kulturen

Ca. 900 n.C. kamen die Atzteken an den Lago Pátzcuaro. Die Gegend erschien ihnen womöglich als der Ort, auf dem sie wie verkündet den auf dem Nopal sitzenden Adler treffen würden, der die Schlage im Schnabel gepackt hält. Dort wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen