Monatsarchiv: Februar 2020

Chiapas/Huixtan – Karneval ohne Helau, Alaaaf und Kamelle

Traditionellen Karneval feiert Mann in den indigenen Gemeinden der Umgebung anders als in Köln und Co. Womit ich sagen will, dass die amüsante Rolle beim Klamauk nur den Männern und einigen Jungs zukommt und beileibe auch nicht allen. Jedenfalls war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Chiapas/Boca de cielo – Schlaflos im Paradies

In den letzten Jahren bin ich öfter hierher an die Pazifikküste nach Boca de cielo gefahren als an die Ostsee. Dies ist der am wenigsten besuchte Strand den ich kenne. Obwohl auf der kilometerlangen 200 m breiten Landzunge die das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mexiko City – Teotihuacan – Wiege der Götter

45 km von Mexiko City entfernt liegt eine der größten Tempelanlagen der Welt: Teotihuacan „die Stadt wo man zum Gott wird“ nannten die Azteken die seit 700 Jahren verlassene Ruinenstadt als sie 1320 hier ankamen. Sie glaubten, dass Riesen sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mexiko City – Abenteuer Metro

Das Liniennetz der Metro ist recht überschaubar und wird durch Schnellbusse komplettiert die sich auf reservierten Fahrspuren am Stau vorbei bewegen. Daneben gibt es natürlich noch Tausende Colectivos die sich auf festen, jedoch nirgendwo dokumentierten Routen durch die Stadt bewegen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mexiko City – Lebendige Geschichte in öffentlichen Bibliotheken

In Mexiko haben viele öffentliche Einrichtungen in geschichtsträchtigen Gebäuden ihren Platz gefunden. Mir sind zum Beispiel mehrere Krankenhäuser in ehemaligen Klöstern aufgefallen und einige Bibliotheken, von denen ich hier zwei vorstelle: In der 1970 eingeweihten „Biblioteca Miguel Lerda de Tejada“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen