Berlin-Brandenburg – Freie Fahrt auf Wasserstraßen

Als ich auf der Spree einen Paddler sah kam mir der rettende Gedanke: als Fluchthilfe muss ein aufblasbares Kanu her!
Um Berlin gibt’s jede Menge Wasser und paddeln liebe ich sowieso. Vier mal habe ich das Böotchen schon zu Wasser gelassen.

Auf zwei Seen probierten wir das Kanu aus. Während die Ufer von Spaziergängern übervölkert waren herrschte Ruhe auf dem Wasser, lediglich ein paar standup Paddler mit einem Weinfässchen an Bord feierten Junggesellenabschied.

Zwei große Menschen würden sicherlich abtauchen, aber mit einer mittelgroßen Person kann ich gut zu zweit fahren.

Auf dem Finowkanal wird derzeit ein Traum wahr: keine weiteren „muskelbetriebenen Boote“ weit und breit und erst recht kein Motorboot, denn die Schleusen werden nicht bedient. Für mich kein Problem, mein Kanu kann ich locker allein tragen.

Außer Enten, Schwänen und Graureihern begegnete mir ein Mann der sein Lieblingskinderspielzeug zum Beruf gemacht hat und einen riesigen elektrischen Rasenmäher mit Fernsteuerung über den Damm dirigierte.

Mir fiel auf, dass viele Bäume von Bibern angefressen sind. Ich habe mich jetzt belesen, dass die Biber normalerweise Weichhölzer, bevorzugt Weiden, Pappeln und Espen mit einem Durchmesser von maximal 15cm fällen, um die zarten Triebe, Blätter und Knospen zu fressen. Diese Bäume gibt es aber am Uferstreifen nicht (mehr?) und deshalb müssen sie wohl auf andere, große ausweichen. Ein trauriges Bild. Wäre es sinnvoll gewesen, jährlich neue Weiden am Ufer zu pflanzen?? Die wachsen doch ziemlich schnell, in Wassernähe jährlich einen Meter. Und wenn die Biber sie kappen treiben sie im nächsten Jahr wieder. Warum kommt da keiner drauf, oder stimmt was nicht an meiner Idee???

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s